Jun 12, 2013

WollLust – hautnah

 

WOLL-LUST / ein Filmprojekt von world wide wool from Ludwig Kuckartz on Vimeo.

Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Niederzier/Merzenich haben gemeinsam mit ihrem Kunstlehrer Ulli Flohr, vier Strick- und Häkelbegeisterten Seniorinnen und elf Studentinnen des Studiengangs „Ästhetische Erziehung“ aus der Universität Köln in der Tuchmacherstadt Monschau Zeichen gesetzt und so angeknüpft an die Tradition der Tuchmacher, die Monschau zu dem gemacht haben, was das Städtchen heute ist...ein touristischer Magnet mitten in der Eifel.

 

Kommunikation, Sozialisation und Austausch bilden den Fokus in diesem Film der beiden Videokünstler, die dieses Teilprojekt begleitet haben.
Auf den Spuren alter Handwerkstechniken und der Industrialisierung haben die Jugendliche und Erwachsenen künstlerische Zeichen entwickelt und mit Begeisterung und Engagement das Lernen von Fakten mit dem Einüben von Techniken und dem Installieren der Kunstwerke vor Ort in Monschau erprobt und erfolgreich umgesetzt.

Die Installation in Monschau ist sehr geschätzt worden auch von Bürgermeisterin Margareta Ritter - so das die textilen Objekte einige Wochen im öffentlichen Raum installiert bleiben konnten.

 

<< zurück

world-wide-wool.net

Ein künstlerisches Projekt zur Wollroute und der textilen Kulturgeschichte in der EUREGIO Maas-Rhein. Initiiert durch aachenstricktschoen.com und von 2012 -2014 in Trägerschaft der Jugendkunstschule Bleiberger Fabrik, Aachen.

Veranstaltungen

world-wide-wool.net II - Abschlussausstellung 

Am 10. September wird um 14 Uhr am Strüver Weg 116 in der Aachener Soers in den Räumen des Vereins Tuchwerk Aachen e.V. die Präsentation der diesjährigen Arbeiten eröffnet.

Eröffnung der Wanderausstellung "world-wide-wool.net I" in Eupen.

Herr Ministerpräsident Lambertz der Deutschsprachigen Gemeinschaft wird die Ausstellung in den Räumen des Ministeriums in der Gospertstraße 1 eröffnen.

Wanderausstellung des Projektes in der Annastraße in Aachen

Martin Görg als Mitinitator des Projektes lädt ein in die Glashalle in der Annastraße 14 in Aachen.