Mai 29, 2013

Textiles verbindet Mensch und Natur - Installation der Arbeiten

 

Färberwaid, Schamblume, Kratzdiestel, Blutweiderich...und Henna.
Färberpflanzen...in allen Kulturen? 

 

 

 

 

 

 

Färbende Pflanzen haben die Schülerinnen und Schüler bei der Führung durch die Vaalser Tuchmacher-Geschichte in großer Anzahl kennen gelernt und ihr Wissen, in manchen Fällen auch aus ihrer zweiten kulturellen Wurzel, in ihre Kunstwerke mit eingearbeitet oder zum Ausgangspunkt ihrer gestalterischen Überlegungen gemacht.

Heute kennt kaum noch jemand die Produktionswege der Kleidung, derer wir uns bedienen, um Peergroups zu bilden, Gemeinschaft zum Ausdruck zu bringen oder Individualität zu leben und Standpunkte klar zu machen.

In Vaals konnten die Schülerinnen und Schüler der Heinrich Heine Gesamtschule Aachen in einer Führung, die die Herren des Geschichtsvereins fachkundig angeboten hatten, einen kleinen Einblick in die Produktionsverhältnisse während der Tuchmacherblüte der Stadt bekommen und so auch ein Stück sich selber und ihr Kleidungsverhalten in Beziehung zur Geschichte der Region.

Zum Thema des Projektes gemacht haben die SchülerInnen des Leistungskurses Kunst letztendlich die Stellung des Menschen in und zur Natur und haben in ihrem Fahnenprojekt, das künstlerisch begleitet wurde von der Künstlerin Odine Lang in Zusammenarbeit mit der Kunstpädagogin und Kulturbeauftragten der Schule Ulrike Becker, vielfältige Zugänge zum Thema präsentiert.

Der Austausch mit den SchülerInnen während der Ausstellung zeigt eine individuelle Herangehensweise an das Thema. Spannend ist zu erleben, welch großen Einfluss unterschiedliche kulturelle Wurzeln auf die Betrachtungsweise der Symbolsprache mit sich bringen können.

<< zurück

world-wide-wool.net

Ein künstlerisches Projekt zur Wollroute und der textilen Kulturgeschichte in der EUREGIO Maas-Rhein. Initiiert durch aachenstricktschoen.com und von 2012 -2014 in Trägerschaft der Jugendkunstschule Bleiberger Fabrik, Aachen.

Veranstaltungen

world-wide-wool.net II - Abschlussausstellung 

Am 10. September wird um 14 Uhr am Strüver Weg 116 in der Aachener Soers in den Räumen des Vereins Tuchwerk Aachen e.V. die Präsentation der diesjährigen Arbeiten eröffnet.

Eröffnung der Wanderausstellung "world-wide-wool.net I" in Eupen.

Herr Ministerpräsident Lambertz der Deutschsprachigen Gemeinschaft wird die Ausstellung in den Räumen des Ministeriums in der Gospertstraße 1 eröffnen.

Wanderausstellung des Projektes in der Annastraße in Aachen

Martin Görg als Mitinitator des Projektes lädt ein in die Glashalle in der Annastraße 14 in Aachen.