Patricia Yasmine Graf - Textiles Design

Snork (T)Raumlandschaft
Die gehäkelten Objekte visualisieren eine natürliche Landschaft im künstlichen Raum. Die Formen sind inspiriert durch die Unterwasserwelt. Spielerisch laden die Objekte ein, in die Welt der Sinne einzutauchen. Sie strahlen aufgrund der natürlichen Materialien Geborgenheit und Wärme aus.

Das Erfahren und Entspannen in der ruhigen, organischen (T)Raumlandschaft hilft, sich von der künstlichen stressigen Alltagswelt zu erholen. Durch das Ertasten der weichen, kuscheligen Formen fühlt der Mensch seine Seele gestreichelt. Die Technik des Häkelns sorgt für eine organische, lebendige Ausstrahlung, fast so, als ob die Objekte tatsächlich gewachsen wären.

www.pyg-design.de

<< zurück


world-wide-wool.net

Ein künstlerisches Projekt zur Wollroute und der textilen Kulturgeschichte in der EUREGIO Maas-Rhein. Initiiert durch aachenstricktschoen.com und von 2012 -2014 in Trägerschaft der Jugendkunstschule Bleiberger Fabrik, Aachen.

Veranstaltungen

world-wide-wool.net II - Abschlussausstellung 

Am 10. September wird um 14 Uhr am Strüver Weg 116 in der Aachener Soers in den Räumen des Vereins Tuchwerk Aachen e.V. die Präsentation der diesjährigen Arbeiten eröffnet.

Eröffnung der Wanderausstellung "world-wide-wool.net I" in Eupen.

Herr Ministerpräsident Lambertz der Deutschsprachigen Gemeinschaft wird die Ausstellung in den Räumen des Ministeriums in der Gospertstraße 1 eröffnen.

Wanderausstellung des Projektes in der Annastraße in Aachen

Martin Görg als Mitinitator des Projektes lädt ein in die Glashalle in der Annastraße 14 in Aachen.