Miriam Schmalen - Fotographie + digitale Illustration

„Als dokumentarisches, Wirklichkeit speicherndes Medium hat die Fotografie längst ihren Schrecken verloren.
Zu viele Bilder stehen Tag für Tag zur Verfügung, als dass eine sinnvolle Auswahl noch etwas bewirken könnte.
Hingegen obsiegen Bilder, die sich mit Ironie und Empfindsamkeit für das Surreale dem Hier und Jetzt widmen.
Miriam Schmalen gelingt es vor allem dadurch, mit ihren Arbeiten Aufmerksamkeit zu erlangen, weil ihre „Inszenierungen“ nur scheinbare sind. Tatsächlich handelt es sich um echte (aufgespürte) Momente Leben, denen die Fotografin lediglich durch Lichtführung und Bildkomposition fördernd beisteht. Das Absurde der Wirklichkeit wird mit den Fotos weder diskutiert noch beurteilt." (Stefan Skowron)

www.lovinwayne.de

<<zurück

 

world-wide-wool.net

Ein künstlerisches Projekt zur Wollroute und der textilen Kulturgeschichte in der EUREGIO Maas-Rhein. Initiiert durch aachenstricktschoen.com und von 2012 -2014 in Trägerschaft der Jugendkunstschule Bleiberger Fabrik, Aachen.

Veranstaltungen

world-wide-wool.net II - Abschlussausstellung 

Am 10. September wird um 14 Uhr am Strüver Weg 116 in der Aachener Soers in den Räumen des Vereins Tuchwerk Aachen e.V. die Präsentation der diesjährigen Arbeiten eröffnet.

Eröffnung der Wanderausstellung "world-wide-wool.net I" in Eupen.

Herr Ministerpräsident Lambertz der Deutschsprachigen Gemeinschaft wird die Ausstellung in den Räumen des Ministeriums in der Gospertstraße 1 eröffnen.

Wanderausstellung des Projektes in der Annastraße in Aachen

Martin Görg als Mitinitator des Projektes lädt ein in die Glashalle in der Annastraße 14 in Aachen.