Termine der Exkursionen in die sechs Wollroutenorte

 

Exkursion innerhalb Aachens (D)

25. November 2013
10 - 12 Uhr Lousberg (Bushaltestelle Ehrenmal/Kupferstraße)

Schornsteine als Relikte vergangener Tage - eine Führung des Tuchwerk-Aachen e.V.
Schule: Realschule 1 Stolberg (D)
Künstlerin: Maren Dubnick (B)


12. Dezember 2013
10 - 12 Uhr Ehemalige Stockheider Mühle, Strüver Weg 116, Aachen-Soers 

Von der Tuchfabrik zum Textilmuseum - eine Führung des Tuchwerk-Aachen e.V.
Schulen: Porta Mosana College Maastricht (NL) und die Fachoberschule für Gestaltung im Berufskolleg für Gestaltung und Technik der StädteRegion Aachen (D).
Künstlerinnen: A.M. Can und Aylin Can

 

Exkursionen nach Euskirchen (D)

5. Februar 2014
10-11.30 Uhr LVR Museum Euskirchen - Tuchfabrik Müller
 
Eine Führung durch die sehr sehenswerte ehemalige Tuchfabrik.
Schule: Emil-Fischer-Gymnasium Euskirchen (D)
Künstlerin: Odine Lang (D)

 

Exkursion nach Eupen/Kettenis (B)

15. März 2014
10 - 12 Uhr Kettenis
Route entlang des Wassers - eine Führung mit Schulleiter Bernd Derichs zu den Häusern der ehemaligen Hausweber

21. März 2014
14 - 15 Uhr Hergenrath, Promenadenstraße
Besuch bei den Schafen und ihren Lämmern - eine Exkursion mit Martin Görg
  

beide Exkursionen:
Schule: Städtische Grundschule Kettenis (B)
Künstler: Benjamin Fleig und Ludwig Kuckartz

 

Exkursion nach Verviers (B)

26. März 2014
14 - 15 Uhr Centre Touristique de la Laine et de la Mode (Wollmuseum) - Ehem. Fabrik Bettonville

Schule: Gymnasium Euskirchen (D)
Künstlerin: Odine Lang (D)

Die Schülerinnen und Schüler des Emil-Fischer-Gymnasiums werden die Grundschule Kettenis (B) als Partner im Projekt am 26. März 2014 morgens besuchen zur Präsentation der Ergebnisse und werden von dort aus nach Verviers (B) fahren und so eine zweite Stadt der Wollroute entdecken. Régine Pauquet wird durch das Wollmuseum vor Ort führen.
Nach Ostern werden die Kettenisser Schüler dann nach Euskirchen fahren. Nach einem gemeinsamen Frühstück mit den Schülern des Gymnasiums können sie dann gut gestärkt die ehemalige Tuchfabrik Müller besichtigen. Bei einer Führung durch Museumsleiter Detlef Stender wird dann die Zeit der, durch die Erfindung der Dampfmaschine möglich gewordenen, technisierten Tuchfabrikation in Euskirchen lebendig werden.

 

Exkursion nach Monschau (D)

5. April 2014
vorauss. 12
- 13 Uhr
Die Tuchmacher der Stadt

Schule: Gesamtschule Niederzier/Merzenich (D)

 

Exkursion in die EUREGIO Maas-Rhein (B - D - NL)

7. - 11. April 2014 
Die Euregio entdecken 
Schule: Maria Montessori Gesamtschule Aachen (D)
Künstlerin: Dorothea Flatau (D)

9. April 2014 
Auf den Spuren der Geschichte in Lüttich (B) 
Schule: Maria Montessori Gesamtschule Aachen (D)
Künstlerin: Dorothea Flatau (D)

60 Schüler des 8. Jahrgangs der Maria Montessori Gesamtschule machen sich eine Woche auf Entdeckungstour durch die EUREGIO Rhein-Maas. Sie wandern, erforschen die Höhlen in Maastricht, klettern, schwimmen und streifen durch die Altstadt Lüttichs und entlang der Industriearchitektur der belgischen Hochburg der ehemaligen Stahlindustrie. Das auch das Gewerbe der Tuchmacher in Lüttich eine große Rolle gespielt hat, soll in dieser Exkursion nach Lüttich sichtbar werden.

 

Exkursion nach Vaals (NL)

30. Juni 2014 
vorauss. 10 - 11 Uhr

Mitglieder des Heimatvereins St. Tolbert führen fachkundig durch Vaals
Schule: Heinrich Heine Gesamtschule Laurensberg (D)
Künstlerin: Dominique Muszynski (D)

 

 

 

 


 

 

world-wide-wool.net

Ein künstlerisches Projekt zur Wollroute und der textilen Kulturgeschichte in der EUREGIO Maas-Rhein. Initiiert durch aachenstricktschoen.com und von 2012 -2014 in Trägerschaft der Jugendkunstschule Bleiberger Fabrik, Aachen.

Veranstaltungen

world-wide-wool.net II - Abschlussausstellung 

Am 10. September wird um 14 Uhr am Strüver Weg 116 in der Aachener Soers in den Räumen des Vereins Tuchwerk Aachen e.V. die Präsentation der diesjährigen Arbeiten eröffnet.

Eröffnung der Wanderausstellung "world-wide-wool.net I" in Eupen.

Herr Ministerpräsident Lambertz der Deutschsprachigen Gemeinschaft wird die Ausstellung in den Räumen des Ministeriums in der Gospertstraße 1 eröffnen.

Wanderausstellung des Projektes in der Annastraße in Aachen

Martin Görg als Mitinitator des Projektes lädt ein in die Glashalle in der Annastraße 14 in Aachen.