Verviers

Die Stadt Verviers war bis Mitte des 20. Jahrhunderts Welthauptstadt der Wolle. Aus dieser glorreichen Vergangenheit erwuchs die Kraft, sich der Zukunft des Wassers zu stellen. Dieses Wasser diente einst aufgrund seiner zahlreichen Eigenschaften dem Wollwaschverfahren. Heutzutage verkörpert dieses Wasser eines der bedeutendsten Bestandteile der wirtschaftlichen und touristischen Entwicklung Verviers. Mit dem „blauen Gold“, das sie verwaltet, verfügt die wallonische Hauptstadt des Wassers heute über einen wichtigen Wettbewerbspool. An allen Ecken der Bezirkshauptstadt können Sie auf touristischen Fußpfaden Brunnen und Textilmaschinen entdecken. Verviers und die Vervierser freuen sich auf Ihren Besuch!

<< zurück

world-wide-wool.net

Ein künstlerisches Projekt zur Wollroute und der textilen Kulturgeschichte in der EUREGIO Maas-Rhein. Initiiert durch aachenstricktschoen.com und von 2012 -2014 in Trägerschaft der Jugendkunstschule Bleiberger Fabrik, Aachen.

Veranstaltungen

world-wide-wool.net II - Abschlussausstellung 

Am 10. September wird um 14 Uhr am Strüver Weg 116 in der Aachener Soers in den Räumen des Vereins Tuchwerk Aachen e.V. die Präsentation der diesjährigen Arbeiten eröffnet.

Eröffnung der Wanderausstellung "world-wide-wool.net I" in Eupen.

Herr Ministerpräsident Lambertz der Deutschsprachigen Gemeinschaft wird die Ausstellung in den Räumen des Ministeriums in der Gospertstraße 1 eröffnen.

Wanderausstellung des Projektes in der Annastraße in Aachen

Martin Görg als Mitinitator des Projektes lädt ein in die Glashalle in der Annastraße 14 in Aachen.